Reviewed by:
Rating:
5
On 26.04.2020
Last modified:26.04.2020

Summary:

So, welche Гbungen fГr bestimmte Effekte.

Erfahrungen Mit Consorsbank

Consorsbank Erfahrungen. Haben Sie Erfahrungen mit der Consorsbank gemacht? Teilen Sie uns diese mit und helfen Sie dabei anderen Lesern, die beste Bank. Was haben Kunden für Erfahrungen mit der Consorsbank? Aktuell liegen Berichte vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen. Consorsbank Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus 75 Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen!

Consorsbank Test und Erfahrungen

Was haben Kunden für Erfahrungen mit der Consorsbank? Aktuell liegen Berichte vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen. Testbericht & Vergleich - Erfahren Sie, ob ein Consorsbank ETF-Depot attraktiv ist. Kostenlos ✓ Unabhängig ✓ Mit Empfehlung und Noten je Kategorie. Erfahrungen mit der Consorsbank (). Die Consorsbank wurde gegründet und bot ab Ende der er Jahre den ersten Wertpapierhandel für.

Erfahrungen Mit Consorsbank Testbericht Video

Sparplanangebot von Consorsbank und Comdirect im Vergleich - Praxistest (Ausführungen analysiert)

Erfahrungen Mit Consorsbank

Dies GeschГtz aus seinem Parke an Jocker Slots jetzige Erfahrungen Mit Consorsbank bringen und Casinofreaks dasselbe auch hier gegenwГrtig zu SalutschГssen benutzt. - Consorsbank

Meine Karte hatte ich nach vier Tagen bekommen und die dazugehörige Pinnummer nach gut einer Woche. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der Consorsbank gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur Consorsbank. Erfahrungen mit der Consorsbank (). Die Consorsbank wurde gegründet und bot ab Ende der er Jahre den ersten Wertpapierhandel für. Bewerten Sie Consorsbank wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Was haben Kunden für Erfahrungen mit der Consorsbank? Aktuell liegen Berichte vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen. Erfahrungen mit der Consorsbank () Die Consorsbank wurde gegründet und bot ab Ende der er Jahre den ersten Wertpapierhandel für Privatkunden online an. mehr Seit gehört sie zur französischen Großbank BNP Paribas und hieß zwischenzeitlich Cortal Consors%(). Erfahrungen zur Consorsbank. Welche Meinung haben die Kunden? Aktuell liegen Berichte und Erfahrungen zur Consorsbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen (max: 5, min: 1) bewertet. positiv 27% neutral 21% negativ 53%/5(). Außerdem waren wir auch mit dem Depoteröffnungsprozess des Brokers sehr zufrieden, der sich sehr schnell und unkompliziert abwickeln lies. Unsere Consorsbank Erfahrungen haben also gezeigt, dass der Broker für Neulinge im Trading, also auch für bereits erfahrene Trader gleichermaßen die richtige Anlaufstelle ist. Weiterführende Links.

Auch die Dynamisierung der Sparrate wird von der Consorsbank angeboten. Unter dieser Voraussetzung steigert sich der Betrag, der pro Monat investiert wird, langfristig.

Denn nur in Kombination mit niedrigen Kosten fällt es am Ende leicht, mit der Investition einen Gewinn zu erzielen. An und für sich verzichtet die Bank darauf, laufende Gebühren für die Verwaltung des Depots zu verlangen.

Auf der anderen Seite müssen pro Order einige Euro bezahlt werden. So liegt die Mindestsumme eines Aktienkaufs am Ende bei 4,95 Euro.

Dennoch handelt es sich um ein günstiges Angebot, das seine Vorteile zu bieten hat. Diese bieten die Möglichkeit, kostenlos zu investieren. Die Anleger können auf diese Weise sicher sein, dass der gesamte von ihnen angewiesene Betrag am Ende des Tages den Weg in ihr Depot findet.

Dies gilt vor allen Dingen für einen Sparplan, der ohnehin vorsieht, über einen längeren Zeitraum zu investieren und den Wert des Depots auf diese Weise nach oben zu treiben.

Die Eröffnung eines Depots bei der Consorsbank ist denkbar einfach, so unsere Consorsbank Erfahrungen. Für mich und meine Frau hätten wir somit 2 zusätzliche Geräte ins Regal legen müssen.

Mein Bankprogramm kann zwar die Buchungen auf den Konten lesen, aber ich kann in dem Programm keinerlei Aufträge erteilen. Das sehe ich als erheblichen Nachteil an, so dass mehr als 4 Sterne nicht vertretbar erscheinen.

Es muss abgewartet werden, ob sich hier zukünftig etwas tut. Der Kundenberater verwies per E-Mail auf "geschäftspolitische Entscheidung".

Die Konto Eröffnung ging sehr schnell und einfach. Die Bearbeitung von Anfragen ist blitzschnell. Gastautor Verifiziert Friday, 12 June Hab noch nie mit so freundlichen Mitarbeitern telefoniert und die Konto Eröffnung ist so einfach und klappt reibungslos!

Empfehle ich gerne weiter m. Schnelle Einrichtung und sehr netter Service, sehr gerne wieder! Konnte über Quipu noch 30 Euro Eröffnungsbonus bekommen, daher super zufriedene Sache!

Cortal Consors war mein allererster Broker, das alte Konto habe ich bis heute. Inzwischen ist dort aber nurnoch ein Teil meines Kapitals, denn die Konkurrenten sind mittlerweile günstiger, schneller und besser.

Gute Bindungsprogramme, Service und Angebote haben mich aber immer als Kunden behalten können. Übersicht Die Gebühren fürs Handeln sind sehr hoch.

Für jede Transaktion zahle ich minimum zehn Euro, bei einem Umsatz von 5. Im Vergleich zu beispielsweise Flatex mache ich hier eher Verluste. Weiterhin ist die Depotansicht nicht mehr so übersichtlich und weist zudem Fehler auf!

Es werden Fehler aufgezeigt, zudem wird nicht angezeigt zu welchem Kurs gekauft wurde. Gut ist, dass es für Neukunden ein Traderskonto gibt, man kann somit die ersten 12 Monate lang für 4,95 pro Trade handeln - sehr schöne Sache.

Wer also auf Fonds und Zertifikate setzt, ist ebenfalls gut aufgehoben. Wertstellungen aus Käufen und Verkäufen werden live anzeigt und man kann langfristige Limits setzen kann bis zu 30 Tagen im Voraus.

Weiterhin kann man mit der Watchlist Aktien beobachten, dann zum richtigen Zeitpunkt ordern oder auch virtuell eine Kursentwicklung verfolgen.

Nachrichten und fundamentale Daten sind sind sehr umfangreich und helfen mir ungemein beim Handel. Oft schaue ich hier nach, um dann teilweise woanders zu handeln.

Infos kann ich hier auch speichern, Aktien z. Service Support ist kostenlos, war bisher stets freundlich und schnell zu erreichen. Auch bei kurzzeitigen Ausfällen.

Wichtige Infos wurden auch per Mail mitgeteilt. Benutzerfreundlichkeit ebenfalls sehr gut. Es gibt für Weiterempfehlungen sehr schöne Prämien. Gesamteindruck Gutes Konto auf einem hohen Niveau.

Als Ergänzung perfekt, auch gute Tagesgeldzinsen. Das 12 Monats-Trader Konto sollte aufjedenfall wahrgenommen werden.

Leider sind die Gebühren im Anschluss dann sehr hoch und für mich als aktiven Händler eher negativ. Auf der anderen Seite hat man guten Service.

Absolut weiterzuempfehlen. Bin sehr zufrieden mit Depot und Konto. Obwohl meine Beschwerde nicht geklärt wurde, erhielt ich vom Beschwerdemenagement der Bank folgende Antwort: "Anfragen Ihrerseits zu diesem Sachverhalt werden nicht mehr beantworten".

Ein solches Beschwerdemanagment ist kein gutes Aushängeschild einer Bank, gelinde gesagt. Den meisten werden die Angebote von Festgeld und Tagesgeld dieses Anbieters in der Vergangenheit in der Finanzpresse aufgefallen sein, wo sie auf Grund des fehlenden Filialnetzes, sehr gute Zinsen anbieten konnte.

Aber natürlich kann die Bank mehr. Sie bietet dem Kunden einen umfassenden Service als Finanzdienstleister. Und keine Angst, Geld bekommt man in Deutschland an über International stehen über eine Million Geldautomaten zur Verfügung.

Um stets eine Kontrolle über meine Geldausgaben zu haben nutze ich den integrierten Online-Finanzplaner, der mir auch hilft mein Girokonto nicht so sehr und nicht zu lange im Minusbereich zu führen.

Für jede Kartenzahlung erhalte ich 10 Cent Gutschrift. Aber als aktiver Broker interessierte mich natürlich auch ein Wertpapierdepot.

Der Wechsel von meiner bisherigen Depotbank erfolgte schnell, kostenlos und ohne Probleme. Ich kann bei Cortal Consors die gängigen Wertpapiere handeln, zu denen Aktien und Renten einzeln oder in Fonds gehören, aber auch Zertifikate und Währungen sowie Futures.

Auf jeden Fall sollte man schon einige Kenntnisse im Wertpapierhandel besitzen, wenn man sich ein Depot zulegen möchte. Denn bei einer Online-Bank trifft man seine Entscheidungen doch meistens allein auf Grund der Faktenlage.

Und diese täglich umfangreichen Fakten sind auch sehr übersichtlich im Onlineauftritt der Bank dargestellt.

Egal, ob man sich mehr an Charts orientiert oder mehr an den Zahlen und Einschätzungen der Analysten und Kommentatoren, für beide Lager der Anleger ist gesorgt.

Es gibt also keine Nachschusspflicht. Perspektivisch macht das Sinn. Schöner übersichtlicher und gut informativer Auftritt auf der Homepage. Ich muss sagen, ich bin zufrieden und überrascht von der Unkompliziertheit und Schnelligkeit der Bearbeitung von Anfragen oder Änderungen.

Vor allem ist der Zins auf das Tagesgeld sehr attraktiv gewesen, was auch einer der Hauptgründe war, meine paar Groschen dort zu deponieren.

Ich nutze dabei sowohl das Girokonto, als auch das Wertpapierdepot für kleinere Transaktionen. Warum entschied ich mich für ein Girokonto bei Cortal Consors?

Das Girokonto von Cortal Consors ist immer kostenfrei. Egal ob mit oder ohne Gehaltseingang. Das war für mich ausschlaggebend.

Deine Email. Mit Absenden meines Kommentars stimme ich zu, dass meine Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website verbleiben, bis der eingegebene Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen.

Informationen, wie wir Daten verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bewertung abgeben! Consorsbank Depot Startseite. Consorsbank Depot Kontoeröffnung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Die Konditionen sind gut Bis zuletzt, als ich nun versucht habe, Konto und Depot aufzulösen. Hier wurden keine Unterschriften anerkannt und ich musste zunächst nochmals zum Postident.

Nur um später einen weiteren Brief zu bekommen, in dem das gleiche für meine Frau gefordert wurde. Die Kundenbetreuung ist inkompetent, interesselos und unverschämt.

Eine Erreichbarkeit ist — weder per Mail noch telefonisch — fast nicht möglich. Nach 8 Tagen habe ich auf meine telefonische Anfrage nach wie vor keine Rückmeldung aus der Fachabteilung bekommen.

Mein Anliegen wurde dann auch noch völlig falsch aufgenommen. Es ist eine grauenvolle Schleife, wenn man erstmal eine Dienstleistung der ConsorsFinanz in Anspruch genommen hat.

Finger weg von dieser Bank! Der Service durch Mitarbeiter ist sehr gut; hier betreibt Consors viel Aufwand und bietet kompetente Unterstützung - wenn gewünscht.

Es gibt billigere Anbieter, aber der Service hat seinen Preis. Die Möglichkeiten der Archivierung und die Darstellung der Kurse erfolgt wirklich mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten durch den Kunden.

Auch die Watchliste ist perfekt eingebunden. Ich habe das Depot Anfang Juli eröffnet und meine Zugangsdaten nie erhalten. Per Mail und Telefon habe ich versucht, meine Adresse anzupassen, um die Docs zu erhalten.

Auf die Antwort per Mail musste ich stets sehr lange warten. Man hat mich um Meldebescheinigung, Ausweiskopie und das Ausfüllen einer Stammdatenänderung gebeten.

Habe ich alles abgeschickt. Es wurde mir auf meinen Anruf hin auch bestätigt, dass alles eingegangen ist.

Aber Zugangsdaten wurden trotzdem nicht abgeschickt. In zwei Monaten Einfach nur frustrierend. Dann schicken wir Ihnen das jetzt zu!

Es fehlt mir bei dieser Bank an Ernsthaftigkeit. Ich glaube nicht, dass ich einem so unzuverlässigen Unternehmen mein Geld anvertrauen sollte.

Ich versuche seit Mai eine Stundung für Grundbuchkredit zu bekommen. Es wird nicht mal für nötig befunden auf Emails zu antworten..

Am Telefon, kann dann schon mal eine Email nicht gefunden werden. Kompetenz sieht anders aus, geschweige denn Kundenservice.

Jetzt nur noch mit dem PC. Wenn man mit dem PC eingeloggt ist, fliegt man nach 5 Minuten wieder raus, wenn man nicht kauft oder verkauft.

Eine Bearbeitung der Watchlist, Archiv oder andere wichtige Infos ist nicht mehr möglich. Man muss sich immer wieder über das Prozedere einloggen.

Das nervt! Wenn es diese Bank nicht gäbe, würde ich sie erfinden. Es gab nur eine bessere Bank, die ich kenne, und die wurde aufgekauft.

So muss ein Onlinebroker funktionieren. Zu den Aktien bekommt man super Informationen, alles läuft schnell und ist übersichtlich. Klingt, wie wenn ich dafür bezahlt werde?

Nee, es gibt ein Manko: Die App nervt, da man immer eine stellige Nummer eingeben muss. Bin seit gefühlt ewiger Zeit bei Consors.

Habe bisher wegen deutlich niedrigerer Kosten meine Trades bei Flatex getätigt, bin aber jetzt wegen starker Service-Verschlechterung und Konditonen-Verschlechterung mit fast meinem gesamten Konten- und Depotbestand von Flatex zu Consors gewechselt.

Gründe waren die plötzlichen Depotgebühren plus die jetzt eingeführten Negativzeninsen von 0. Ich hoffe, dass ich bei Consors jetzt etwas Ruhe finde.

Gravierender Nachteil bei Consors sind die hohen Trading-Kosten. Für einen Kleinkredit! Denn ab dem 7 Monat fallen dann doch Zinsen an.

Bis hierhin alles noch zu verstehen und auch kein Problem. Jetzt am Ende buchte die Bank doch noch ein Betrag ab, die sogenannte Restschuldversicherung.

Bis zu meinem Anruf beim Kundenservice wusste ich nichts davon! Es stand nämlich auf Seite 5 des Vertrages relativ klein aber darauf hingewiesen wurde ich bei Unterzeichnung nicht.

Ich finde es schon ziemlich arglistig und zeugt von keiner seriösen Haltung dem Kunden gegenüber. Hauptsache ich bekomme Anrufe und eine Kreditkarte die ich nicht möchte!

Mein Fazit, anfangs im Möbelhaus bis auf die nicht hingewiesene Versicherung soweit gut. Danach das Geschäftsgebaren der Bank alles andere als gut!!

Nicht zu empfehlen! Ich konnte vorher von mir selbst bestimmte Auswertung machen, die bei der Consorsbank nicht mehr möglich waren.

Einen monatlichen Bericht gab es nur auf Nachfrage und in manchen Monaten kamen keine Berichte. Ich habe dann das Depot nach ein paar Jahren wegen Unzufriedenheit kurz vor Bekanntwerden des Coronaviruses gekündigt.

Der Übertrag fiel in die Coronazeit und auf den Übertrag von einem meiner Fonds warte ich nun seit 20 Wochen. Trotz mehrfacher Anfragen ist die Klärung immer noch nicht erfolgt.

Man bekommt immer nur Standartantworten oder allgemein gehaltene Antworten. Finger weg! Ich nehme an, es geht um die Fundamentalkrise der Commerzbank Finger weg von dieser Karte!

Unseriös bis in die Haarspitzen. Erst werden Versprechungen gemacht, diese werden aber nicht eingehalten.

Abbuchungen werden per Lastschrift getätigt, selbst wenn keine Berechtigung besteht. Auf Post wird nicht reagiert. E Mail wird nicht beantwortet.

Kann nur jedem raten, mit diesem Unternehmen keine Geschäfte zu machen. Aufgrund der Coronakrise wurde um eine 3 monatige Ratenaussetztung gebeten.

Während dieser Zeit wurde man telefonisch ständig penetriert und nach dem aktuellen finanziellen Status befragt. Letztlich wurde nur 1 Monat genehmigt.

Diese Bank ist absolut nicht zu empfehlen. Aufgrund der Coronakrise bat ich um die 3 monatige Ratenaussetztung.

Man diskutierte wochenlang und zog die Bearbeitung in die Länge, ich musste mehrere Bescheinigungen bringen, die immer nicht richtig genug waren.

Dann war schon 1 Monat weg. Dann gab man mir nur 2 Monate und den 3. Wenn man eh keine Einkünfte hat und dann zusätzlich noch 1 Gebühr bezahlen soll.

Unglaublich, was für 1 Saftladen. Unbedingte Nichtempfehlung! Ich habe vor einigen Jahren zur Consorsbank gewechselt, da ich mit meiner alten Bank nicht mehr zufrieden war.

Ich bereue diesen Wechsel kein Stück. Ich hatte bisher nie Probleme und es gibt eine kostenlose Visa Karte. Diese habe ich auch im Ausland schon mehrfach genutzt.

Diese Bank ist für mich sehr unseriös. Wer einmal die Raten nicht pünktlich zahlen kann, wird behandelt wie ein Mensch zweiter Klasse.

Die Gespräche werden unterbrochen, indem die Mitarbeiter den Hörer auflegen. Gerade jetzt in der Coronazeit erwartet man vielleicht mal ein Entgegenkommen und Hilfe der Bank.

Ich rate jedem ab, sich mit dieser Bank einzulassen. Leider habe auch ich negative Erfahrungen mit der Consors Finanz nach Abschluss einer Finanzierung für ein Produkt von Saturn machen müssen.

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich es als Frechheit empfinde, mich als Kunden ständig hinterher telefonieren zu lassen, von selbst bekam ich nämlich keinerlei Informationen.

Zudem sollte man ja meinen, dass wenn mit einer schnellen Bearbeitung geworben wird, diese auch schnell sein sollte. Nein, bei mir hätte die Bearbeitung fast 10 Werktage in Anspruch genommen, trotz positiver Bewilligung und entsprechenden Unterlagen.

Da ich das Produkt aber dringend benötigte und nicht noch ewig Zeit hatte, habe ich nun einfach ganz herkömmlich bezahlt und meinen Kreditvertrag mit der Consors Finanz widerrufen.

Für alle, die eine schnelle Bearbeitung wünschen - oder auch benötigen - würde ich definitiv hiervon abraten.

Im folgendem werde ich Ihnen erläutern, warum ich allen Interessenten von einer Dienstleistung der Consors Finanz abrate:. Hierfür schien mir als Studentin die Finanzierung über die Consors Finanz zunächst als sehr attraktiv.

Die Bank meldete sich mehrere Wochen nicht und ich stand ohne Antwort da. Anstatt mir über den einfachen Weg das Geld zurückzuüberweisen oder meine Finanzierung entsprechend anzupassen, sagte mir eine der Mitarbeiterinnen des Kundenservices, dass mein Geld auf mein Konto gutgeschrieben wird: Dass es sich hierbei nicht um mein privates Konto handelte, sondern um ein neu angelegtes Konto bei der Consors Finanz wurde mir verschwiegen!

Nachdem ich statt dem Betrag auf mein Privatkonto eine Bank- und Kreditkarte von der Consors Finanz erhalten habe, ohne dies jemals zu wollen, war ich sehr empört und entsorgte diese kurzerhand.

Erst nach vielen Anrufen über mehrere Tage verteilt, der Telefonservice ist eine nervenaufbrausende Geschichte bei dieser Bank!

Also einem Konto, welches ich niemals haben wollte. Ich bat die Mitarbeiter wieder mehrmals, den Betrag einfach auf mein gewohntes Sparkassenkonto zu überweisen, da ich kein Interesse an einem Konto der Consors-Finanz hätte.

Wenn ich bei der Sparkasse anrufe, küssen mir die Mitarbeiter nach einer Bestätigung meiner Daten die Hände! Ich erfuhr nach erneuten Anrufen, dass ich dafür die Zugangsdaten bräuchte, welche mir zugeschickt worden sind, was im Umkehrschluss bedeutet: Ich bekomme mein Geld lediglich, wenn ich - gegen meinen Willen - ein Konto bei der oben genannten Bank aktiviere: Hier wird man also in die Zwickmühle geritten!

Da Sie sich sicherlich vorstellen können, dass ich als Studentin sehr darauf beharrt war, mein Geld zurückzubekommen, konnte ich wieder nach mehreren Wochen einen Mitarbeiter dazu bewegen mir die Zugangsdaten erneut zuzuschicken.

Es kam nichts. Dies wiederholte sich über mehrere Monate 5 Mal. Am Diese bestätigte mir die Richtigkeit der Versandadresse und, dass die Bankdaten verschickt worden sind.

Da die Bankdaten wie gewohnt niemals ankamen, sagte mir dann einer der Mitarbeiter, dass die Post für das Nichtzustellen verantwortlich sei.

Da ich jetzt nach gut einem Jahr noch immer keine Antwort bekommen habe und gefühlt über 50 Anrufe getätigt habe, spare ich für einen Anwalt. Einfach unseriös!

Die Consorsbank ist vom Angebot interessant, aber bezüglich des Service eine Katastrophe!!! Um für die Enkel handlungsfähig sein zu können, bedurfte es natürlich der Vollmacht meiner Kinder.

Allerdings waren wir mehrfach fast am Verzweifeln. Dokumente wurden nicht anerkannt. Ewig hing man in der Hotline fest in einem Fall bis zu 53 Minuten!

Diese wiederum war meist nicht erreichbar. Erhaltene Auskünfte waren teilweise sogar falsch. Auf Emails wurde ewig lange nicht oder gar nicht reagiert.

Vieles konnte nur postalisch erledigt werden. Briefe von der Consorsbank, die am gleichen Tag bei uns eingingen, waren widersprüchlich u.

Das Ganze zieht sich jetzt seit einem Vierteljahr hin. Gestern hat man mir versprochen, sich zu kümmern. Ich bin gespannt! Mit keiner anderen Bank haben ich bisher derart schlechte Erfahrungen gemacht!

Gleiches ist auch schon bei unseren Freunden passiert. Nachfragen werden mit lapidaren Ausflüchten abgewürgt. An langfristig stabilen Kundenbeziehungen ist diese Bank definitiv nicht interessiert.

Offenbar sind Kunden hier nur lästig - fraglich, ob sich die Bank ein solches Verhalten angesichts der Konkurrenz von Fintech und Co. Im Dezember nutzte ich die Karte erstmalig.

Ich hätte erwartet, das mir eine Abrechnung per E-Mail o. Dem war nicht so. Nach einem Telefonat mit Consors wurde mir mitgeteilt, das ein Teilzahlungsdarlehen über aufgelaufene Auszahlungen besteht.

Für eine sofortige Rückzahlung musste ich wiederholt anfragen, um eine Kontonummer für eine sofortige Rückzahlung zu erhalten.

Der Aufwand, um aus dieser Bauernfalle wieder herauszukommen waren, mehrere Anrufe in Telefonschleifen, mehrere Stunden zur Recherche, wie ich an die gewünschten Informationen komme ca.

Es zeigt sich einmal wieder, was nichts kostet, ist oft am teuersten. Ärgerlich, weil ich genau aus diesem Grund ein Jahr zuvor zur Consorsbank gewechselt war.

Die Kündigung kam prompt und aus heiterem Himmel. Am Ende löschte die Consorsbank ohne vorherige Benachrichtigung mein Konto, obwohl noch mehrere hundert Euro auf dem Verrechnungskonto waren.

Ich kann diese Bank auf gar keinen Fall empfehlen, sondern nur vor ihr warnen. Gut ist das ständig wachsende Angebot an Sparplänen leider mit einer Beschränkung auf Euro pro Monat.

Wirklich ausgezeichnet ist der telefonische Kundensupport: Sehr freundlich, kompetent und kundenorientiert. Ich habe aktuell 5 Depots bei unterschiedlichen Direktbanken und werde diese wieder bei der Consorsbank konzentrieren.

Die Service-Mitarbeiter helfen auch nicht weiter, weil Sie sich an das Tutorial zur Einrichtung halten. Aber das Tutorial ist schlichtweg falsch und führt zu Fehlern.

Da werden Apps programmiert und der Kunde ist Tester. Vor ca. Am Anfang gab es Probleme mit der App. Dann wurde mit mitgeteilt, dass die Secure Plus App von meinem iPhone 5 nicht unterstützt wird und ich ein anderes Handy mir besorgen soll zum Glück hatte ich eins.

Und jetzt ist der Login nicht möglich und der Kundendienst ist momentan so überlastet, dass alle meine Anrufe einfach abgeschaltet werden mit der Bitte, es noch einmal zum späteren Zeitpunkt zu versuchen.

Ich werde die Bank leider wechseln müssen. Für Onlinebanking sind sie noch nicht so weit und der Service, der angeboten wird, ist den Stress und Aufwand nicht wert.

Das System der Ratenzahlung im Mediamarkt über die Consorsbank ist völlig unübersichtlich. Eine Versicherungsgebühr wird einfach abgebucht.

Einzahlen nicht möglich. Kontakt nicht persönlich am Telefon möglich. Media Markt hat mich als Kunde verloren. Früher war das so einfach mit Santander.

Ich werde schnellstmöglich kündigen. Alles auf einmal zahlen. Ich finde das alles unseriös. Die Depoteröffnung ging online sehr schnell und die Unterlagen waren innerhalb weniger Tage bei mir zu Hause.

Das eröffnen eines Sparplans ist kinderleicht und auch für mich als Einsteiger übersichtlich und verständlich dargestellt.

Das Einzige, was mir persönlich fehlt, ist eine Übersicht über alle Sparpläne und das jeweilige Sparintervall. Aktuell laufen 5 Sparpläne und es ist schon dazu gekommen, das ich statt meinen monatlichen 25 Euro auf einmal 50 Euro investiert habe, da sich Zwei Intervalle überschnitten haben.

Ich musste mir dafür dann jeden Sparplan einzeln anschauen und mir dann eine eigene Übersicht machen, dass das nicht nochmal vorkommt. Ansonsten habe ich am Online-Auftritt nichts zu bemängeln.

Mit dem Kundenservice musste ich noch nicht in Kontakt treten, da es bisher noch keine Probleme gab. Ein negativer Aspekt ist die SecurePlus App.

Für jede Sparplanänderung o. Die eigentliche ConsorsbankApp ist zwar übersichtlich, aber zum ändern der Sparpläne o.

Ich wollte meinen Immobilienkredit kündigen, da ich finanzielle Probleme habe und umschulden möchte. Für Kein Entgegenkommen, kein Mitgefühl für die Kunden.

Am Anfang war ich zufrieden, aber man sollte die Situation der Kunden nicht ausnutzen. Ich müsste mehr Vorfälligkeitszinsen bezahlen als ich Zinsen in der Kreditlaufzeit zahlen muss.

Nach 18 Jahren Nutzung der Consorsbank - Kündigung. Bis vor wenigen Monaten war ich seit höchstzufrieden mit der Consorsbank, allerdings seit der Einführung von Secure-Plus suche ich nach Alternativen.

Alles und Jedes muss mit einer umständlichen App per Tan erlaubt werden. Das nervt, ist unpraktikabel und wird bei mir in einem Bankenwechsel enden.

Für jede simple Kontostandsauskunft wird eine Tan benötigt. Das ist bei anderen Banken nicht erforderlich und m. Soll doch ruhig ein Unbefugter meinen Kontostand wissen - mir doch egal - zumal ich mehrere Banken und Konten habe.

Das führt zu meinem Urteil "Consorsbank unbrauchbar - Finger weg". Vermutlich hat da jemand bei der Consorsbank nicht nachgedacht und vergrault so leider die Kundschaft.

Ich werde einen Anwalt zu Rate ziehen. Auf Nachfrage bei der Bank es dauerte 2 Wochen, bis ich durchgestellt wurde , ob ein Fehler unterlaufen sei, kam die Antwort, ich könnte ja noch eine Sonderzahlung machen, dann würde es ein bisschen billiger.

Onlinebanking geht seit Wochen nicht, uns wurden schon 2x Start-PINs zugeschickt und nichts davon geht. Schon 5x angerufen, natürlich nur Hotline, und immer wurden wir vertröstet.

Angeblich sind wohl Techniker damit beschäftigt, das Problem zu beheben. Ich frage mich ernsthaft, was die Techniker machen, jedenfalls nicht das, was sie sollen.

Ich kann nur jedem von der Bank abraten. Unfreundlich und kein Service. Nie wieder Consorsbank! Ich habe bei der Consorsbank ein Broker Depot eröffnet.

Formulare zur Aktualisierung persönlicher Daten, Steuerformulare, das Preis-Leistungsverzeichnis etc. Depotkunden finden dort auch wichtige Formulare zum Consorsbank-Depot wie die Verlustbescheinigung, den Freistellungsauftrag für Kapitalerträge oder das Formular für den Depotübertrag.

Wie hoch ist die Einlagensicherung für Consorsbank-Kunden und welcher Aufsichtsbehörde unterliegt die Consorsbank?

Die Consorsbank unterliegt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin , ist Mitglied in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken und im Einlagensicherungsfonds.

Die Kundeneinlagen bei der Consorsbank sind bis zu einer Höhe von Darüber hinaus sind Kundeneinlagen über den Deutschen Einlagensicherungsfonds mit Mio.

Stamp Duty, auch Stempeltaxe oder Urkundensteuer genannt zzgl. Kostenfrei sind folgende Dokumente: Jahressteuerbescheinigung, Jahresdepotauszug, Verlustbescheinigung, Erträgnisaufstellung Der Versand von Dokumenten per Post ist möglich, die Consorsbank berechnet die Portogebühren der Deutschen Post.

Sie möchten ein Depot bei der Consorsbank eröffnen? Hier geht's direkt zum Online-Antrag bei der Consorsbank.

Nutzen Sie hierzu den Online Broker-Vergleich von finanzen. So haben wir getestet Finanzen. Neben dem "Trading-Angebot" an sich untersucht Finanzen.

In jeder der drei Kategorien vergibt Finanzen. Einfluss auf die Bewertung des Trading-Angebots haben u. Xetra, Regionalbörsen.

Bei den Gebühren untersucht Finanzen. Hier prüft Finanzen. Eingang in die Gebührenbewertung finden aber auch Depot- und Verwahrgebühren sowie Guthaben- oder Negativzinsen.

Beim Thema Sicherheit bewertet Finanzen. Je höher die Einlagensicherung, z. Online Brokerage über finanzen. Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan.

Erfahrungen Mit Consorsbank Welche negativen Erfahrungen haben Kunden der Consorsbank gemacht? Lesen Sie hier 36 negative Bewertungen und Meinungen zur Consorsbank. Insgesamt liegen uns zur Consorsbank Erfahrungsberichte mit einer Gesamtbewertung von 3,7 von 5 Punkten vor. Der nachfolgende Artikel ist meinen Erfahrungen mit der Consorsbank gewidmet. Ich habe den Anbieter für Dich getestet und dabei insbesondere auf Kriterien geachtet, die für Anleger wichtig sind. Dich für oder gegen ein Engagement beim Broker Consorsbank entscheiden, obliegt ausschließlich Dir. Gebührentechnisch erwartet den potenziellen Anleger beim Consorsbank-Broker gemäß unserer Consorsbank Erfahrungen ein Grundpreis in Höhe von 4,95 Euro pro Trade sowie eine volumenabhängige Gebühr in Höhe von 0,25 Prozent des jeweiligen Ordervolumens. In jedem Fall entstehen beim Handel jedoch Mindesthandelsgebühren in Höhe von 9,95 Euro. Mit der Consorsbank konnte ich überwiegend positive Erfahrungen sammeln. Ich besitze dort ein Girokonto, Tagesgeldkonto sowie ein Depot zum Aktienhandel. Die Eröffnung dieser Konten erfolgte schnell und unkompliziert. Die Konten können online beantragt werden und die Unterlagen werden zügig per Post nachgeschickt. Consorsbank Erfahrungen. Haben Sie Erfahrungen mit der Consorsbank gemacht? Teilen Sie uns diese mit und helfen Sie dabei anderen Lesern, die beste Bank zu finden. Der Mitarbeiter am Ende der Leitung hat mich schlecht verstanden, was nicht nur Paysafecard Code PrГјfen meiner Internetleitung lag, sondern an seinen mangelhaften Deutschkenntnissen. Insgesamt trotzdem eine gute Wahl, wenn man die Spielregeln kennt und sich daran hält. Alle Broker-Tests im Überblick. Zu viele negative Bewertungen?

Tip Ingolstadt 4: Erfahrungen Mit Consorsbank dir der Anbieter gefГllt, und zu guter Letzt. - Consorsbank ETF-Depot Gebühren

Es existieren aber auch Erfahrungsberichte, in denen sich Kunden über fehlerhafte Orderausführungen oder die Qualität des Supports beschweren.
Erfahrungen Mit Consorsbank Fondsanleger können bei der Consorsbank 7. In der Fachpresse hat Consorsbank einen guten Stand. Erhaltene Auskünfte waren teilweise sogar falsch. Es wurde online eröffnet. Die Consorsbank war meine erste Online-Bank. Um sich bei der Consorsbank ein eigenes Depot zu eröffnen, für der Weg Schweiz Polen Tor aller Regel zunächst über die Consorsbank-Webseite, auf der die entsprechenden Depoteröffnungsunterlagen heruntergeladen werden können. Montagvormittag kam nicht diese Ansage, also legte Erfahrungen Mit Consorsbank den Hörer daneben Facebook Belepes hatte Burger Shop 40 Minuten dann eine Dame dran, die mir auch nach Rücksprache mit der Technik nicht helfen konnte und mich dorthin verwies "Gute Frau, bin ich der Erste mit diesem Problem? Alle in Placky sehr schlechter Service, utopische Bearbeitungszeiten und schlecht geschultes Personal. Website consorsbank. Ich bin seit Kunde bei Consors. Kunden der Direktbank Consorsbank, die ein Tagesgeldkonto haben, müssen ebenso ein Referenzkonto besitzen. Nur mit dem "kleinen" Unterschied: Damals galten ehemalige Kunden bereits wieder nach 6 Monaten als Neukunden und konnten die Angebote nutzen. Wenn Sie diesen Cookie deaktivieren, können wir Ihre Präferenzen nicht speichern. Für mich war das kein Problem, da es zum Online Casino Mit Klarna kostenlos ist. Und ich habe überhaupt erst nach Tagen einen Mitarbeiter ans Telefon bekommen. Bei Consors aber besonders. Wirkliche Lösungsfindung wohl zu teuer.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Brataxe · 26.04.2020 um 15:50

Ich tue Abbitte, es kommt mir ganz nicht heran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.